Schmerzfrei leben dank Feldenkrais.

Wandern ist Lust – und zwar nicht nur die vom Müller. Die Bewegung in der Natur, über Stock und Stein, besingt man ja bereits fröhlich bei jedem Wandertag in der Schule. Aber was passiert, wenn aus dieser Lust ein Frust wird?

Im Laufe des Lebens kommen einige Wehwehchen auf uns zu. Das Knie knirscht, der Rücken ist verspannt, die Füße schmerzen beim Abrollen und Luft bekommt man ja auch keine mehr sobald ein kleines Hügerl bewältigt werden muss.

Diese Einschränkungen können die Lust am Wandern ganz schnell nehmen – oder sogar verhindern, dass wir überhaupt daran denken, die Wanderschuhe mal wieder aus dem Schrank zu holen. Zum Glück gibt es eine Methode, Schmerzfreiheit zu erlernen: Sie heißt Feldenkrais.

Gehen lernen – in jedem Alter.

Während einer Feldenkrais-Lektion in der Gemeinschaftspraxis im Zentrum von Klosterneuburg wird Ihr Bewegungsstil unter den Gesichtspunkten der Feldenkrais-Lehre von einem erfahrenen Therapeuten unter die Lupe genommen. Anschließend werden Sie angeleitet Ihre Bewegungen minimal anzupassen. So bekommt das Nervensystem neue Inputs für „alte“ Angewohnheiten. Oftmals sind es Kleinigkeiten, die einen großen Unterschied machen. Mit Übung wird mühelose und schmerzfreie Bewegung erlernt. Aber nicht nur Sport wird dank der Lehre von Moshé Feldenkrais wieder möglich, sondern auch der Alltag, der gerade im fortgeschrittenen Alter doch etwas mühseliger wird. (Wer über 35 ächzt bitte nicht, wenn er nach einer Stunde aus dem gemütlichen Lese-Sessel aufsteht?)

Alters-Vorsorge: Feldenkrais.

Die Feldenkrais-Methode erhält unsere Flexibilität im täglichen Tun. Gewohnheiten werden mit Hilfe von spielerischen Übungen und der Kraft der Vorstellung durch neue ersetzt. Die Praxis stärkt durch diese Erfolgs-Erlebnisse das gesamte Selbstbewusstsein. Besonders heilsam ist Feldenkrais auch für die Seele älterer Menschen, die beispielsweise Angst haben zu stürzen und dann nicht mehr aufzukommen. Dieser Angst wirkt die Methode entgegen, da Wege erlernt werden, wieder von ganz allein auf die Beine zu kommen.

Feldenkrais durchbricht Denkmethoden und kann Mutmacher, Schmerzstiller oder einfach eine Einheit müheloses „Rumkugeln“ sein. Probieren Sie Feldenkrais bei uns in der Praxis am Stadtplatz aus und erleben Sie Bekanntes komplett neu.

Dafür können Sie zwischen Einzelsitzung und einer Einheit in Kleingruppen wählen. Hier geht’s zu unseren Therapeuten.