Praxis am Stadtplatz

Unser Angebot

Ein gesunder Körper ist ein Gästezimmer für die Seele, ein kranker ein Gefängnis.

Francis Bacon

Unsere Therapeuten bieten Ihnen Shiatsu, Personaltraining, Feldenkrais, Osteopathie, Physiotherapie, Psychotherapie, Psychologie im Einzelsetting. Yoga und Pilates wird in Kleingruppen angeboten.

Herr Dr. Gerald Hartmann steht Ihnen als Arzt für Allgemeinmedizin und Psychosomatische Medizin zur Seite.

Wir sind Wahltherapeuten bzw. -Ärzte. Wir nehmen uns Zeit, um uns um Sie und Ihr Anliegen zu kümmern. Die Behandlung wird bar oder per Überweisung bezahlt. Sie bekommen einen Zuschuss ihrer Krankenkassa auf unser Honorar. Genaue Informationen über Honorar und Rückerstattung erhalten Sie vom jeweiligen Therapeuten oder Arzt.

Um Ihnen eine ganzheitliche Behandlung bieten zu können, arbeitet unser Team sowohl individuell als auch fächerübergreifend zusammen.

Bewegung wirkt. Auf Körper, Geist und unser soziales Leben.

Bewegung ist Leben

zum Team

Bewegung und körperliche Aktivität zählen zu den wichtigsten Maßnahmen die jeder und jede selbst für die Gesundheit setzen kann.

Die Vorteile die durch körperliche Aktivität entstehen sind vielfältig. Einerseits erhöht es das generelle Wohlbefinden und damit die Lebensqualität. Andererseits werden Herz- Kreislaufkrankheiten mit den Risikofaktoren Zuckerkrankheit, Bluthochdruck, Übergewicht und ungünstige Blutfettwerte, zusätzlich Krebserkrankungen, Knochenerkrankungen wie Osteoporose, Depressionen und viele mehr durch regelmäßiges Trainieren positiv beeinflusst.

Körperlich aktive Menschen leiden seltener unter Abgeschlagenheit und chronischer Müdigkeit und bleiben mental fitter. Mit Stress, Schlafstörungen und Niedergeschlagenheit haben sie ebenfalls seltener zu kämpfen. Weiters werden Stress, Aggressionen und Verspannungen abgebaut.

Bei den meisten Menschen ist die stärkste Motivation, um körperlich aktiv zu sein, die Freude an der Bewegung selbst. Egal ob Spazierengehen in der Natur, Gartenarbeit oder Sport – jeder Mensch hat eine Tätigkeit, die besonders viel Spaß macht. Bewegung hilft, das Leben zu genießen.

Wenn die Beweglichkeit eingeschränkt ist, die Bewegung schmerzt, durch chronische oder akute Beschwerden, ist nicht nur der Körper, sondern auch die Psyche belastet.

Unsere Therapeuten bieten ihnen Feldenkrais, Shiatsu, Physiotherapie, Osteopathie und Personaltraining, Pilates und Yoga an, um mehr Beweglichkeit, weniger Schmerzen und dadurch wieder Freude an der Bewegung zu erlangen.

Die Feldenkrais-Methode verwendet Bewegung, um die Selbstwahrnehmung zu verfeinern. Gewohnheiten und Denkweisen bewusst zu machen und zu verändern, führt zu neuen Bewegungsmöglichkeiten, die müheloser und weniger angestrengt sind.

In der Physiotherapie geht es darum, Schmerzen zu lindern, Stoffwechsel und Durchblutung zu fördern sowie Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer zu verbessern oder zu erhalten.

Ziel der Osteopathie ist es, Einschränkungen der Beweglichkeit von Strukturen und Geweben des gesamten Körpers zu korrigieren und die Selbstheilungskräfte anzuregen, untersucht und behandelt wird der Patient mit bloßen Händen.

Pilates ist ein ausgeklügeltes System aus Kräftigung, Dehnung, Mobilisation und Koordination.

Auch mit Yoga verbessert sich die Körperhaltung, mit Kraft, Flexibilität und Stabilität.

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, stammt aus der traditionellen chinesischen Massage Tuina und bedeutet übersetzt „Fingerdruck“, wobei der Therapeut auch Ellenbogen, Knie und Füsse einsetzt, um gezielten Druck auf bestimmte «Energiepunkte» zu setzen.

Personal Training ist auf Sie und ihre Tagesverfassung maßgeschneidertes Fitness- und Gesundheitstraining, das ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigert, Verletzungen und Schmerzen verringert.

Stress abbauen und den Körper stärken

Wo die Seele auftankt

zum Team

Die Belastungen des häufig hektischen Alltags lösen bei Körper und Geist Stressreaktionen aus.

Wer lernt, richtig mit Stress umzugehen und sich zu erholen, tut sich und seiner Gesundheit etwas Gutes. Beugen Sie stressbedingten Erkrankungen durch eine gesunde Lebensweise vor. Gönnen Sie sich regelmäßige Entspannung und lernen Sie, richtig mit Stress umzugehen.

Jede und jeder hat eigene Kraftreserven und Erholungsstrategien, die guttun, bauen Sie sie täglich in ihren Alltag ein. Ob ein Nickerchen zwischendurch, die morgendliche Joggingrunde es gibt genug Möglichkeiten, Kraft zu tanken. Bringt man den Körper in einen entspannten und ausgeglichenen Zustand können sich die Selbstheilungskräfte entfalten und den Körper auf diese Weise wieder zum Gleichgewicht und zu mehr Gesundheit verhelfen. Es werden weniger Stresshormone gebildet. Das stärkt automatisch das Immunsystem und macht den Körper bereit, sich selbst zu heilen.

Unsere Therapeuten bieten ihnen zum Kraft tanken und Loslassen Feldenkrais, Pilates, Shiatsu und Yoga an.

Beweglicher werden heißt lebendiger werden, körperlich, geistig, seelisch, sagt Moshe Fedenkrais.

Pilates ist ein systemisches Ganzkörpertraining, bei der Becken-, Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt werden. Techniken zum bewussten Loslassen sollen außerdem helfen, Verspannungen aufzufinden und zu lösen.

Yoga verfolgt nach der indischen Lehre das Ziel, innere und äußere Balance zu erreichen und im Endeffekt „Stress“ abzubauen und Kraft zu tanken.

Eine Shiatsu- Behandlung wird nicht nur bei körperlichen Symptomen, wie Schmerzen oder Verspannungen, sondern auch bei psychischen Symptomen, etwa Trauer, depressive Verstimmungen oder Stress angewendet.

psychische Balance für mehr Lebensqualität

Das ergibt einen Sinn

zum Team

Psychische Gesundheit ist eine wesentliche Voraussetzung für Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und sozialer Teilhabe.

Sie wird durch zahlreichen Schutzfaktoren positiv beeinflusst, wie zb durch persönliche Widerstandsfähigkeit, soziale Unterstützung und gesunde Lebensweise.

Der Mensch ist ein höchst empfindsames Wesen. Stress, Zeitnot, Druck, berufliche Belastungen, schwerwiegende Lebensereignisse sind Risikofaktoren für die psychische Gesundheit.

Wenn wir lernen, die Natur unserer Psyche zu verstehen, werden wir achtsamer durchs Leben gehen, können widerstandfähiger werden und die Anforderungen des Lebens besser bewältigen. Dann entsteht auch Raum für die Antworten auf Sinnfragen.

Niemand ist davor gefeit, dass die persönliche Bewältigungsstrategien nicht mehr helfen. Dann ist es wichtig auf seinen Körper zu hören und sich bewusst zu sein, dass es okay ist auch mal nicht okay zu sein. Denn es geht vielen so, jede und jeder 3. Österreicher ist von einer psychischen Krankheit betroffen.

Bei uns im Team wird ihnen von der Abklärung, Testung, Diagnose über medikamentösen Behandlung, bis zur Gesprächstherapie geholfen. Sie werden bei Berufs- und Lebensgestaltungentsscheidungen, sowie bei Neuorientierung- und Veränderungsprozesse begleitet. Unsere Psychotherapeuten haben folgende Schwerpunkte Psychoonkologie, Ängste und Zwänge, unter anderem auch Depressionen, Sucht und Krisen, desweiteren ebenfalls Burn Out, Hypersensibilität und traumatische Erlebnisse, unsere Psychologin klärt unter anderem Legasthenie, Teilleistungsstörungen, ADHS, Schulreife ab und bietet Beratung bei einvernehmlicher Scheidung nach §95 an. Unser Arzt ist auf Psychosomatik und Entspannungsverfahren spezialisiert.

Der interdisziplinäre Austausch des Teams ermöglicht eine ganzheitliche Behandlung. Sie werden begleitet, bis Sie ihr seelisches Wohlbefinden wieder erlangt haben.